Front Cover, image source: Salon Verlag

Notes

Einleitung von Waldenfels, Bernhard Englisch Broschur

Publisher Note

Die vorliegenden Radiovorträge stammen aus dem Jahre 1948. Sie erschienen, als der Autor seine beiden großen Erstlingswerke „Die Struktur des Verhaltens“ und „Phänomenologie der Wahrnehmung“ vorgelegt hatte und mit seinen Essays aus „Humanismus und Terror“ und „Sinn und Nicht-Sinn“ bis in den politischen Bereich hinein für Aufsehen sorgte. ——————— Merleau-Ponty gilt als der bedeutendste französische Phänomenologe. Er hat nicht nur wesentlich dazu beigetragen, die von Husserl und Heidegger inaugurierte Denkrichtung in Frankreich zu etablieren, sondern er hat als Mitherausgeber der „Temps Modernes“, zusammen mit Sartre, die Öffentlichkeit im Nachkriegsfrankreich entscheidend geprägt.

Art Theory

Causerien 1948

edited by Ignaz Knips

Publisher
Release Date September 2006
Credits
Editor: Ignaz Knips
Original Price 30.00 EUR
Availability Out of Print
Work  
Language German
Dimensions 13.5 × 21.5 cm
Pages 80

Web references

salon-verlag.de

last updated 177 days ago

Data Contributor: Salon Verlag

Created by editionexlibris

Edited by edcat, editionexlibris