Cover, image source: adocs publishing

Publisher Note german

"Und so wie die Gegenstände den Tälern der Erinnerung entstiegen sind, geht das neu geschaffene Objekt ein in die Verstrickungen des Alltags und wird oft unerwarteten Funktionen körperlicher, geistiger oder seelischer Art zugeführt, wird verwoben in den Teppich persönlicher Schicksale, wird Weggefährte, Kumpan, und kann allmählich ein Teil von uns werden, wie wir ein Teil von ihm. Es gibt ihn nicht, den neutralen Gegenstand!“ Andreas Brandolini

Der hier reproduzierte Katalog war das Ergebnis eines von Andreas Brandolini, Jasper Morrison und Joachim Stanitzek im Sommersemester 1984 betreuten Kurzzeitprojekts am Fachbereich Industriedesign der Hochschule der Künste Berlin bei Prof. Nick Roericht. Außer den Betreuern selbst waren daran Marion Diegel, Matthias Diez, Axel Harmstorf, John Hirschberg, Jörg Hundertpfund, Gabriel Kornreich, Annette Krüger, Anna Maske, Hermann Meier, Susanne Neubohn, Gülzen Öztürk, Manuel Pfahl, Heike Salomon, Inge Sommer, Stiletto, Axel Stumpf, Christian Werner und Bettina Wiegand beteiligt. Einer ersten Verkaufsausstellung an der Hochschule im selben Jahr folgten Präsentationen
beim Merve Verlag in Berlin, in der Galerie Strand München, in der Galerie Möbel Perdu Hamburg und im Werkbundarchiv Berlin.

Art Theory

Kaufhaus des Ostens

Publisher
Release Place Hamburg, Germany
Edition 1st edition
Release Date September 2012
Credits
Series Studienhefte Problemorientiertes Design, 4
Original Price 9.80 Euro
Work  
Subform Design Theory, Reprint
Topics Brandes, Brandolini, Critics, Design, Designobjects, Industrial Design, Morrison, Seminar, Stanitzek, Stiletto, Udk Berlin
Language German
Dimensions 15.0 × 21.0 × 1.0 cm
Technique Riso Print