image source: edition fink

Publisher Note english

Mit «cooky did it» erscheint jetzt nach «stuff 99», der ebenfalls in der edition fink erschienen ersten die zweite EP der in Nuuk (Grönland) lebenden Amerikanerin Cooky Gordon.
Für diese Aufnahmen hat Gordon ihre rein digital-elektronisch erzeugte Musik der ersten Produktion um akkustische, beziehungsweise analoge Klänge ergänzt. In Zusammenarbeit mit dem Zürcher Produzenten Mario Marchisella und zahlreichen Studiomusikern ist so ein aus 4 Parts bestehender Track mit dancig-chilligem Nujazz-Charakter entstanden.
Die Parts 1 und 2 dienten der Künstlerin als Soundtrack zu ihrer Rauminstallation «Arctic Expedition», die sie in der Ausstellung «FINK FORWARD» im Kunsthaus Glarus zeigte. Die Parts 3 und 4 sind laut Gordon «minimal accoustic dance-tracks» und fallen durch ihre Wärme und den Groove der live gespielten Instrumente auf, welche einen spannenden Kontrast zur strengen musikalischen Form bilden.

Weiter Informationen zur Installation «Arctic Expedition» finden sich in der Ausstellungsdokumentation zu «FINK FORWARD – the collection/connection» und in der gleichnamigen Publikation.

Artists’ Edition

cooky did it (Edition)

— part I-IV

by Cooky Gordon

Publisher
Release Place Zurich, Switzerland
Release Date 2003
ISBN 978-3-906086-54-5
Credits
Artist: Cooky Gordon
Dimensions 30.4 × 25.7 cm

last updated 557 days ago

Data Contributor: Vice Versa

Created by edcat

Edited by edcat